1 Dayana

Dayana

  • No SVG support
    Land: Nicaragua
  • No SVG support
    Alter: 14
  • No SVG support
    Geschlecht : Mädchen
Werden Sie Dayanas Pate

Warum sind die Briefe oft so ähnlich?

28. Februar 2019

Ihr Patenkind liegt Ihnen am Herzen, und das ist wunderbar. Vielleicht aber war Ihre Erfahrung mit dem Briefaustausch bis jetzt nicht gerade hervorragend. Vielleicht finden Sie, dass sich die Briefe immer ein bisschen ähneln und es nicht wirklich zu einem Dialog kommt.

 

Drei Dinge, die Sie über die Korrespondenz mit Ihrem Patenkind wissen sollten:

 

1. Ihr Patenkind wächst wahrscheinlich in einer Familie auf, die noch nie einen Brief erhalten oder gesendet hat. Weshalb ist das so?
Die Eltern sind aufgrund ihrer extremen Armut oft Analphabeten und haben wenig oder gar keine Schulbildung erhalten.

 

 

2. Beantwortet Ihr Patenkind Ihre Fragen nicht, die Sie ihm in Ihrem letzten Brief gestellt haben?
Es ist möglich, dass das Kind den Brief erstmal nach Hause mitgenommen hat. Als die Betreuenden im Kinderzentrum mit den Kindern dann Briefe an ihre Paten schreiben wollten, hatte das Kind nicht mehr alles gegenwärtig, was in Ihrem Brief stand. Einige Kinder schreiben aus eigener Initiative, andere tun dies im Kinderzentrum mit Unterstützung.

 

 

3. Klingen die aufeinanderfolgenden Briefe sehr ähnlich?
Während des Schreibkurses, der regelmässig in den Kinderzentren durchgeführt wird, werden denjenigen Kindern, die selbst nicht wissen, was sie schreiben sollen, Musterbriefe als Vorlage abgegeben, aus denen sie ihre Ideen hernehmen können. Es ist auch so, dass die Kinderzentren immer mehrere hundert Kinder betreuen; da ist beim Briefeschreiben aus organisatorischen Gründen nicht immer eine individuelle Betreuung möglich.

Die gute Nachricht ist, dass Ihr Patenkind wächst und an Reife gewinnt. Sehr oft entwickeln sich tiefere Briefkontakte im Laufe der Zeit, je nach dem Entwicklungsstand des Kindes.

Ein grosser Teil der Patinnen und Paten hat einen wirklich bereichernden Briefwechsel mit ihren Patenkindern. Aber wenn dies bei Ihnen nicht der Fall ist, möchten wir Sie einfach daran erinnern, dass Ihre Ermutigung für das Kind das Allerwichtigste ist und am meisten bewirkt!

 

Ich möchte meinem Patenkind eine Freude machen und jetzt schreiben!