Datenschutz - Compassion Schweiz
Elisha

Elisha

  • No SVG support
    Land: Tanzanie
  • No SVG support
    Alter: 4
  • No SVG support
    Geschlecht : Junge
Werde Elishas Pate

Datenschutz und Allgemeine Geschäftsbedingungen

Zugriff auf Daten
Die 6 Grundsätze von Compassion Schweiz

1. Erhobene Daten

  • Compassion Schweiz speichert beim Abschliessen einer Patenschaft oder bei einer Spende folgende Daten: Name, Vorname, komplette Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, bevorzugte Sprache und Herkunft der Patenschaft, sowie Daten, die von der betreffenden Person selbst angegeben werden. Die für die Bearbeitung von Spenden erforderlichen Daten werden ebenfalls gespeichert.
  • Bei der Anmeldung für einen Newsletter registriert Compassion Schweiz folgende Daten: Name, Vorname, E-Mail-Adresse (nur die von der Person angegebenen Daten werden gespeichert).
  • Die von Compassion verwendete E-Mail Software sowie Websites registrieren technische Informationen wie die IP-Adresse oder Cookies, um den erwarteten Service zu bieten.

 

2. Benutzung der Daten

  • Das Speichern von Name, Vorname, Postadresse, E-Mail-Adresse, Gemeindezugehörigkeit und technischen Daten ermöglicht Folgendes: 
    • den erwarteten Service zu bieten und die Patenschaften zu betreuen. Dabei wird eine begrenzte Anzahl dieser Daten an Compassion International weitergegeben (Vor- und Nachname, Sprachkenntnisse).
    • den Paten oder die Patin, die Spenderin oder den Spender zu kontaktieren, wenn der erwartete Service einmal nicht geboten werden kann (wenn z. B. eine Postsendung aufgrund einer Adressänderung zurückkommt oder es mit einer Spende Probleme gibt) oder mit dem Ziel, die Dienstleistung zu verbessern oder den Zweck einer Spende zu präzisieren.
    • die Kosten für Fundraising und Administration zu optimieren und somit das Ziel, mindestens 80% der Mittel direkt in die Projekte fliessen zu lassen, weiterhin zu erreichen.
    • über Aktionen rund um die Produkte und Arbeit von Compassion Schweiz zu informieren.
    • über Werbeangebote im Zusammenhang mit Produkten und Dienstleistungen von Compassion Schweiz zu informieren, wenn sie gemeinsam mit einem Partner versendet werden (Compassion Schweiz und ein oder mehrere Partner). 
    • über Angebote im Zusammenhang mit Produkten und Dienstleistungen Dritter zu informieren (der Versand erfolgt dann durch Compassion Schweiz oder einen Routing-Dienstleister oder einen E-Mail-Software-Hersteller). In diesem Fall werden die persönlichen Daten nicht an Dritte weitergegeben (nur unabhängige Dienstleister wie der Router oder der Herausgeber der E-Mail-Software Mailchimp  haben Zugang zu den Daten. Sie sind vertraglich und ethisch verpflichtet, diese Daten ausschliesslich für den Versand zu verwenden.
    • Die Daten von Patinnen und Paten, Spendern und Spenderinnen oder von Patenkindern werden nicht an Dritte verkauft oder weitergegeben, ausser im Fall einer Schliessung von Compassion Schweiz. In diesem Fall können die zur Weiterführung der Patenschaft relevanten Daten einer weiterführenden Organisation übergeben werden. Die betroffenen  Personen werden in dem Fall informiert.
  • Die persönlichen Daten werden über das Bestehen der Patenschaft hinaus gespeichert, um eine allfällige Reaktivierung einer Patenschaft auf Initiative der Paten hin zu erleichtern, oder um die Geschichte der Patenschaft und/oder der Spenden zu dokumentieren. Beim Annullieren einer Patenschaft kann der Pate oder die Patin verlangen, dass die Daten gelöscht werden (unter Berücksichtigung von Absatz 4.2).

 

3. Zugang zu persönlichen Daten

  • Compassion Schweiz garantiert jedem Spender oder Paten oder Nutzniesser einer Dienstleistung von Compassion Schweiz den Zugang zu den von uns gespeicherten persönlichen Daten. Absatz 6 erklärt, wie man diesen Zugang erhalten kann.
  • Compassion Schweiz gibt keine Informationen an Dritte weiter, mit Ausnahme folgender Fälle:
    • an Eltern Minderjähriger über die Daten letzterer (auf Vorweisen eines Dokuments, das die Verwandtschaft belegt). 
    • an Personen, die eine Patenschaft verschenken oder verschenkt haben, über die Daten des entsprechenden Patenkindes.
    • An andere Personen über Dritte, für die sie eine administrative Verantwortung haben, wie zum Beispiel eine Vormundschaft (gegen Vorlage einer Vollmacht oder einer Entscheidung der Sozial- oder Justizverwaltung).

 

4. Garantie auf Löschung persönlicher Daten

  • Compassion Schweiz löscht die persönlichen Daten auf Anfrage der betreffenden Person oder ihrer Vertretungen (siehe Absatz 3.2) aus dem System. Dies kann durch das Verfahren gemäss Absatz 6 erreicht werden. 
  • Dennoch kann aus folgenden Gründen die unmittelbare Löschung der Daten nicht in jedem Fall garantiert werden: 
    • Die Aktivität von Compassion Schweiz für die in der Schweiz, in der Europäischen Union und im Rest der Welt wohnhaften Patinnen und Paten, Spender und Spenderinnen unterstehtder schweizerischen Rechtsgebung. Aufgrund dieser müssen alle Informationen in Zusammenhang mit buchhalterischen Aktionen (Rechnungsstellungen, Zahlungen) während zehn Jahren gespeichert werden. Wenn also eine Rechnungsstellung oder eine Zahlung stattgefundenhat, kann die verlangte Löschung der Daten erst nach Ablauf dieser Rechtsfrist erfolgen, beginnend mit dem Zeitpunkt der letzten Zahlung. Compassion Schweiz verpflichtet sich jedoch, die Adresse mit sofortiger Wirkung nicht mehr zu kommerziellen oder Marketingzwecken zu verwenden.
    •  Compassion Schweiz verpflichtet sich, ein Register zu führen und die Daten unmittelbar nach Ablauf der Rechtsfrist zu löschen. Aus organisatorischen Gründen wird diese Löschung einmal pro Jahr für alle im betreffenden Jahr abgelaufenen Daten durchgeführt. 
    • Informations- und Werbe-E-Mail-Anbieter behalten die E-Mail-Adressen von Personen, die sich vom Dienst abmelden möchten, und blockieren Mailings an diese Adressen. Die E-Mail-Adressen können nicht dauerhaft gelöscht werden. Der Grund für die Aufbewahrung von E-Mail-Adressen ist, dass die Adresse einer Person, die die Abmeldung einer E-Mail-Nachricht beantragt hat, bei einer Anfrage oder Weiterverarbeitung nicht automatisch wieder aktiviert wird.  Diese Adressen werden nicht von Compassion gespeichert, sondern vom Betreiber der E-Mail-Software. 

 

5. Compassion Schweiz speichert keine Informationen über die sozialen Netzwerke

In den sozialen Netzwerken kann jede Person die Seiten von Compassion Schweiz verfolgen, sie liken etc. Compassion Schweiz speichert keine persönlichen Daten von diesen Seiten oder von den Profilen der Benutzerinnen und Benutzer von Facebook, Twitter, Instagram oder anderen Netzwerken. Für die Einsicht in die Speicherung persönlicher Daten müssen also die Betreiber dieser Dienste kontaktiert werden.

Benutzer können sich jederzeit aus den sozialen Netzwerken abmelden oder ihren Account löschen.

 

6. Compassion Schweiz hat einen Datenschutzverantwortlichen

Compassion Schweiz hat einen Datenschutzverantwortlichen, der jederzeit kontaktiert werden kann. Dies ist möglich via E-Mail: data-protection@compassion.ch oder via Formular auf der Website von Compassion www.compassion.ch/contact.
Compassion Schweiz verpflichtet sich, Interessierten innerhalb nützlicher Frist Auskunft über ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten zu geben (normalerweise innert zehn Tagen, ausgenommen Schulferien und Feiertage). 

Verpflichtung vom 01.10.2023 durch den Verein Compassion Schweiz mit Sitz in 1400 Yverdon, Schweiz.