Nirarorn

Nirarorn

  • No SVG support
    Land: Thailand
  • No SVG support
    Alter: 9
  • No SVG support
    Geschlecht : Mädchen
Werde Nirarorns Pate

Kirk Franklin nimmt mit 120 Kindern
eine Cover-Version von Lean on Me auf

Der Grammy-Preisträger Kirk Franklin hat eine Cover-Version seines Hits “Lean on Me” mit 120 jungen Menschen im Alter von 11 bis 19 Jahren aufgenommen. Sie alle leben auf der ganzen Welt in einem Umfeld von extremer Armut.

Inspiriert auf einer Reise in die Dominikanische Republik

Anfang 2020 kehrte Kirk Franklin von einer Reise mit Compassion in die Dominikanische Republik zurück und fühlte sich „von Gott berufen“, seine Talente, seinen Namen und seine persönliche Geschichte zu nutzen, um junge Menschen auf der ganzen Welt zu inspirieren, ihre Talente zu entwickeln.

Ein Wettbewerb mit Patenkindern

Compassion startete daraufhin einen Gesangswettbewerb mit Patenkindern. Ursprünglich plante Kirk Franklin, aus jedem der 25 Länder eine Gewinnerin oder einen Gewinner auszuwählen, die dann den Chor bilden sollten. Doch nachdem er die Videos der jungen Leute gesehen hatte, war er von ihrem Talent und ihrer Leidenschaft so bewegt, dass er sie alle aufnahm: „Es war mir eine Ehre, mit so vielen talentierten jungen Menschen auf der ganzen Welt zusammenzuarbeiten!“

In virtuellen Proben gab Kirk Franklin Gesangsunterricht und beantwortete Fragen zu seinem Leben und seiner Musikkarriere. Er brachte der Gruppe sogar ein paar Tanzschritte bei.

Enthusiasmus bei den Kindern

„Ich bin sehr stolz und dankbar, dass ich ausgewählt worden bin“, sagt der 18-jährige Kakama in Uganda. Er wurde ohne Arme geboren und entdeckte sein Gesangstalent im Alter von 16 Jahren. „Gott hat mich so sehr gesegnet, dass ich es mit Worten nicht ausdrücken kann.“

Yshara, ein 11-jähriges Mädchen auf den Philippinen, ist so dankbar für diese Erfahrung: „Ich freue mich so, dass ich Teil dieses Chors sein durfte, dass ich allen meine Gesangskünste zeigen konnte und dass ich mit anderen Sängern aus verschiedenen Teilen der Welt zusammen war. Diese Erfahrung hat mir geholfen, mich als Sängerin zu verbessern.“

Der Song soll Hoffnung bringen

Kirk Franklin ist von dem Ergebnis begeistert: „Es ist erstaunlich, dass ein Song wie dieser immer noch bei so vielen Menschen Anklang findet. Ich bete, dass diese Version Menschen auf der ganzen Welt Hoffnung bringt.“ Fo Yo Soul/RCA Records und Franklin werden die Erlöse aus den Verkäufen und Streams des Songs für die Arbeit von Compassion spenden.

Ein schwieriger Start ins Leben

Kirk Franklin wurde als Kind von seiner Mutter verlassen und wuchs bei seiner Tante auf. Mit vier Jahren lernte er auf ihr Drängen hin Klavier spielen. Mit seinem offensichtlichen musikalischen Talent wurde er im Alter von elf Jahren Leiter eines Kirchenchors. Danach realisierte er zahlreiche musikalische Projekte und gewann 16 Grammy Awards.

Lean on me ist auf allen grossen Musikplattformen verfügbar.

Compassion arbeitet in vielen Ländern mit Künstlerinnen und Künstlern zusammen, die sich mit ihrer Stimme und ihrem Engagement dafür einsetzen, dass Kinder aus Armut befreit werden. In der Schweiz zählen unter anderem Toby Meyer, Dän Zeltner, JackSayFree, Vlada und Rahelmusic dazu.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email