fbpx
231 Luz

Luz

  • No SVG support
    Land: Colombia
  • No SVG support
    Alter: 19
  • No SVG support
    Geschlecht : Mädchen
Werde Luzs Pate

Charith einem Freund oder einer Freundin empfehlen

Werde Chariths Pate

LK010500237

Wartezeit in Tagen

404

Charith

Charith wurde am 8. Januar 2011 geboren und wohnt in Sri Lanka.

  • No SVG support
    Land: Sri Lanka
  • No SVG support
    Alter: 10
  • No SVG support
    Geschlecht: Junge
Charith lebt mit seinen Eltern zusammen.
Anzahl Schwestern: 2
Charith geht zur Primarschule.
Schulische Leistungen: Durchschnittlich
Er hilft zu Hause:
  • auf dem Markt kaufen
  • Saubermachen
In der Kirche macht er mit bei:
  • Only attends project
Er mag gern:
  • Velo fahren
  • Musik

Das Kinderzentrum

Name des Kinderzentrums: Shalom Children Ministry
Nächste Stadt: Avissawella
Anzahl Kinder im Kinderzentrum: 138
Lokale Gemeinde
Bevölkerung: 24'000
Sprache: Sinhala
Typische Arbeit in dieser Region: Tagelöhner
Typisches Essen: Reis
Schulbeginn im: Januar
Angebote des Kinderzentrums
Physische Förderung:
  • Ärztliche Untersuchungen
  • Spiele drinnen und draußen
  • Spiele drinnen und draussen
Kognitive Förderung:
  • Schulische Unterstützung
  • Educational Tours / Trips
  • Unterricht
Sozial-emotionale Förderung:
  • Community service
  • Theatergruppe
  • Gärtnern
Geistliche Förderung:
  • Workshops in Altersgruppen
  • Bibelstudium
  • Evangelistische Aktionen
Ausserdem bietet das Kinderzentrum spezielle Tätigkeiten für die Eltern wie Ausbildungskurse an.

Das Land

1948 wurde die britische Kolonie Ceylon unabhängig, die sich ab 1972 Sri Lanka - „Strahlend schönes Land“- nennen sollte. Im Gegensatz zu anderen Staaten der Region entwickelte das Land eine relativ stabile Demokratie. Doch unter der Oberfläche schwelte der in der Kolonialzeit angelegte Konflikt zwischen den beiden Bevölkerungsgruppen der Singhalesen und der Tamilen: Die Briten hatten Schlüsselpositionen in der Verwaltung bewusst aus der Minderheit der hinduistischen Tamilen besetzt und diese damit gegenüber der Mehrheit der buddhistischen Singhalesen bevorzugt. 1983 kam es zum Bürgerkrieg, in dem die sogenannten „Befreiungstiger von Tamil Eelam“ mit Anschlägen und militärischer Gewalt für einen eigenen Staat der Tamilen im Nordosten Sri Lankas kämpften. Ein Waffenstillstand half nicht, die Probleme friedlich zu lösen. 2006 kam es erneut zum Krieg, der 2009 mit der Niederlage der „Befreiungstiger“ endete.
Sri Lanka heute ist ein Land im Wiederaufbau. Nach Schätzungen der UN sind bis zu 100.000 Menschen in dem Vierteljahrhundert des Bürgerkriegs umgekommen. Zu den Zerstörungen durch den Krieg kamen 2004 die Folgen des Tsunamis, der die Insel besonders hart traf. Und: Trotz einer hohen Bildungsrate der Bevölkerung sind wohl über ein Viertel der Menschen arm.
Die Arbeit von Compassion in Sri Lanka begann 2010. Heute besuchen dort über 10.000 Kinder 80 Compassion-Kinderzentren, die von einheimischen christlichen Gemeinden geführt werden.